Welcome to September 2020!

Hello meine lieben Freunde! Ja, ihr lest richtig, wir sind bereits im September 2020. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber um mich herum reagieren die Menschen total geschockt, dass es bereits September ist und ich habe das Gefühl, egal ob *flüsternd* Corona oder nicht, das ist jedes Jahr der Fall.

Auch diesen Monat habe ich mein Bullet Journal Set Up für den September für euch mitgebracht. Ach Leute… Es war ein Kampf. Ich hatte ganz andere Ideen für das Set Up aber NICHTS hat funktioniert. Nach dem ich also mehrer Seiten schweren Herzens herausgerissen habe, saß ich seufzend vor der Titel-Seite und schrieb die Worte “Dear September, let’s make it simple. Und ja, es war so dramatisch wie ich es euch erzähle. So entstand:

Meine Titelseite

Ich habe nur einen einzigen Stift für farbliche Akzente genutzt, den Stabilo Boss Textmarker in Pastell-Rosa. Für das gesamte Set Up habe ich überwiegend mit den Sigma Micron Finelinern in den größen 0.5, 0.3 und 0.1 gearbeitet… und mit mehr nicht. Ab und zu hatte noch ein Lineal seinen Einsatz.

Sieh dir das Set Up auf Instagram und Tik Tok an:

Am kommenden Wochenende (5.09.2020/06.09.2020) Plane ich einen kleinen Zusammenschnitt vom Making Off meines Set Ups zu posten. Schau also sehr gern vorbei, das Set Up vom letzten Monat hat schon seinen Weg auf meine Accounts gefunden. Auf Instagram heiße ich @lisamariariedel und auf TikTok @flowersandcrowns_

Monatsübersicht und Content Planung

Nach dieser schamlosen Eigenwerbung meiner Social Media Accounts, geht es weiter mit meinem Set Up und da kommt als erstes meine Monatsübersicht und Content-Planung auf uns zu. Ihr sitzt bereits stirnrunzelnd vor dem Bildschirm: Ja! Ich habe KEINE große Monatsübersicht. *Dramatisches Luft holen*

Ich dachte, ich probiere mal etwas neues aus und habe eine kleinere Übersicht gezeichnet mit einem großen Platz für To Dos. In letzter Zeit tüfftel ich an einem neuen System für mich und ich bin am ausprobieren, was am besten funktioniert.

Aber der ganze Platz ist nicht verschwendet! Ich habe einen kleinen Content-Plan/Sammlung für Content-Ideen hinzugefügt. Inspiriert hat mich das BuJo Set Up von Caitlins Corner für September. Ich fand die Idee sehr genial und hilfreich, deshalb habe ich es bei mir integriert. Das Video zu ihrem Set Up findest du hier:

Hier sammle ich meine Ideen für verschiedene Plattformen und hilft mir sicherlich mit dem Blog wieder einzusteigen.

Meine Tracker

Dafür hat sich ein was nicht geändert: Meine Tracking Seite. Die ist gleich geblieben oder zumindest hat sich nur ein kleines Bisschen die Spalten verändert. Ich möchte mehr Zeit in meinen Blog investieren, daher habe ich die Spalte dafür vergrößert.

Money Tracker

Ich kämpfe mich immer noch durch die verschiedenen Systeme und versuche eine Lösung zu finden, wie ich meine Finanzen besser in das Bullet Journal integrieren kann.

Mit dieser Übersicht habe ich verschiedene Bereiche geschaffen, in denen ich selbst mit Budgets arbeiten kann. Zum Beispiel im Bereich Food wird festgehalten, was mein Budget ist für den Monat/Woche und dann halte ich fest, wie viel ich dafür wirklich ausgegeben habe.

Wochenübersicht

Meine Wochenübersicht hat sich zum letzten Monat nicht verändert. Es ist nach wie vor eine riesige Wochenübersicht mit To Do Liste und einer “Fold-Door”. Das ganze System kann ich gern in einem weiteren Blogpost erklären, aber ich habe für euch nicht nur die leere Seite mitgebracht, sondern auch die Bilder von der ersten Woche, nach dem ich dort meine To Do Liste eingetragen habe.

 

Hast du Fragen zu meinem Set Up?
Ich würde mich sehr über einen Kommentar freuen!

Bis zum nächsten Mal!

Lisa ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.