Hello hello meine lieben Freunde! 🙂

Fun Fact: Seit dem 23. September hat bei uns der kalendarische Herbst begonnen und der meteorologische Herbst begann bereits mit dem 1. September.

Das bedeutet: Der Herbst hat uns ohne Zweifel erreicht und das lässt uns das Wetter ordentlich spüren. Für mich ist das ein Anlass wieder eine kleine Bucket List für mich anzulegen.

Ich habe bereits im Sommer eine Bucket List angelegt mit Dingen, die ich gerne im Sommer tun wollte. Das Besondere für mich ist, dass ich mir dabei Sachen raussuche, die nur dazu da sind mir gut zu tun oder Spaß zu machen. Es ist irgendwie ein kleiner Kontrast zu den ganzen Listen mit Zielen, die sich irgendwo darauf konzentrieren einen im Leben (besonders beruflich) weiter zu bringen und meiner Meinung nach sollte man nicht vernachlässigen sich etwas gutes zu tun.

Wichtig ist auch, dass man sich nicht unter Druck setzt, diese Ziele erfüllt zu haben. Bei vielen Punkten, die auf meiner Liste stehen, geht es ja nicht darum, es erledigt zu haben, sondern der Prozess ist ja dass, was glücklich macht oder entspannt.

Also falls ihr euch auch eine Bucket List anlegt, stresst euch nicht alles zu erreichen oder seid nicht enttäuscht wenn nicht alles klappt. Es ist eure Liste und ihr könnt sie mit Punkten füllen, die ihr unbedingt machen wollt oder die euch Freude bereiten.

Es müssen auf keinen Fall große Projekte sein, die ihr euch vornehmen sollt. Ihr müsst keine Woche Urlaub nehmen oder ein Buch schreiben (ich meine, wer das kann und Bock drauf hat, dann go for it) aber einfach diese kleinen Dinge, die einen Spaß machen.

Vielleicht gehst du gern ins Theater, warst aber schon seit Ewigkeiten nicht mehr dort. Oder du hast früher einen bestimmten Sport getrieben oder Kurse besucht, die dir unglaublichen Saß bereitet haben. Vielleicht willst du dir aber auch schlichtweg einfach einen Wellness Tag gönnen?

Ich versuche mich bei meiner Liste wirklich nur auf Dinge zu konzentrieren, die mich nicht stressen. Natürlich liebe ich es zu Bloggen oder mir Content für Instagram auszudenken, aber dennoch sind das Punkte, die mich irgendwo stressen, weil ich damit ja auch weiterkommen will und bestimmte Ziele verfolge, deshalb finden sich dazu keine To Dos auf meiner Liste.

Ihr könnt euch gerne meinen Post zur Summer Bucket List angucken, dort habe ich das ganze auch noch mal etwas näher erklärt.

Und jetzt will ich euch meine Liste zeigen:

Die Harry Potter Filme angucken

Die Harry Potter Filme und Herbst gehören für mich einfach zusammen. Ich freue mich jedes Jahr aufs neue die Filme zu sehen und einfach in die Welt von Hogwarts und Magiern einzutauchen. Sogar mein Bullet Journal wird voll im Harry Potter Thema sein. 🙂

herbstlich dekorieren

Ich habe ganz große Lust meine Wohnung schön zu dekorieren mit warmen Farben und alles ein bisschen kuscheliger zu gestalten. Ich war immer davon angetan, kleine Kürbise aufzustellen oder passende Deko aufzuhängen, dafür werde ich auch ein paar einfache Sachen ausprobieren, also seit gespannt. Aber bevor ich dekoriere, muss erst der nächste Punkt erledigt sein!

Herbst Clean Up

Es wird mal wieder Zeit alles durchzugehen und die Wohnung zu putzen und zu entrümpeln. Ich finde sowas äußerst entspannend und freu mich auch endlich mal alles durchzugehen und dann am Ende eine saubere Wohnung, die für die kälteren Jahreszeiten bereit ist, zu haben.

Ein Kürbis-Rezept kochen

Im Herbst ist Kürbis ja sehr angesagt und ich freue mich immer auf eine leckere Kürbissuppe oder andere Gerichte. Ich habe für euch sogar mein liebstes und einfachstes Rezept bereits vorbereitet und wird es bald auf meinem Blog geben, schaut also demnächst öfter mal vorbei.

Herbstplaylist machen

Ich habe Gefallen daran gefunden, Musikplaylisten zu den verschiedensten Themen zu erstellen und für jede Situation eine parat zu haben. Auch zum Thema “Herbst” will ich eine Playlist machen. Ich will mit den Liedern praktisch wiedergeben, wie ich den Herbst empfinde. Ihr findet mich übrigens auf unter ‘lalovelu’ beziehungsweise ‘Lisa Riedel’ und könnt dort die neuesten Playlists von mir anhören. 🙂

Ein Konzert besuchen

Nachdem meine Festivalplanung dieses Jahr eher ins Wasser fiel, freue ich mich umso mehr dieses Jahr noch meine Lieblingsband Our Last Night auf ihrere Europa Tour zu sehen und ich werde dies in vollen Zügen genießen. 🙂

Einen “Foto-Tag” machen

Ich möchte mir an einem freien Tag auch einfach mal die Zeit nehmen und draußen in der Natur wieder ein paar schöne Motive zu suchen, die ich fotografieren kann. Fotografieren macht mir riesen Spaß, vor allem jedes Mal mit den Einstellungen der Kamera rumspielen und neue Effekte entdecken.

Herbstmotive malen

Im letzten Monat habe ich mir ein kleines Anfänger-Set mit Aquarellfarben zugelegt und bin seit dem ab und zu am ausprobieren und zeichnen. Um richtig in Stimmung zu kommen, möchte ich auch Herbstmotive malen. Blätter, Kaffee, Tiere, alles in warmen Herbsttönen. 🙂

Jetzt möchte ich wissen, was auf deiner Liste stehen wird. Was macht dir Spaß, hast du aber schon lang nicht mehr gemacht? Lass es mich in den Kommentaren wissen! 🙂

Hier findest du einen Post über meine 19 Ziele vor 2019 und hier kommst du zu meinem Bucket List für den Sommer!

Bis zum nächsten Mal!

Lisa ♥

 

One thought on “Meine Herbst Bucket List”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.