selbstliebe, ungeschminkt, sich selbst akzeptieren, lisa, flowersandcrowns.

Selbstliebe… ein Wort was uns bereits öfter im Leben begegnet ist. Gern auch mit der Phrase “Liebe dich selbst” verbunden.. Aber wie soll man das tun und was überhaupt?

Ever loved someone so much, you would do anything for them? Well, make that someone yourself and do whatever the hell you want.

Harvey Specter – Suits

Vom lieben anderer zur Selbstliebe

Jemanden zu lieben bedeutet für mich alles zu tun, damit es dieser Person gut geht, sie glücklich und frei ist. Wenn ich mit meiner besten Freundin rede, würde ich ihr niemals Dinge sagen, die ich manchmal zu mir selbst sage. Ich würde meine Lieben niemals mit jemanden Fremden auf Instagram vergleichen. Nicht eine Sekunde lang würde ich daran denken sie für ihr Aussehen, ihre Kleidung oder ihre letzte Mahlzeit zu kritisieren. Ich würde sie nicht niedermachen wegen eines Pickels, kleine Pölsterchen, Narben oder Dellen in der Haut. Und niemals würde ich sie versuchen in eine Form zu quetschen, die andere für sie bestimmen.

All diese Sachen würde ich den Menschen, die ich liebe niemals antun oder sagen. Aber warum sag ich es zu mir selbst? Wie kann ich mich selbst lieben? Was bedeutet Selbstliebe für mich?

selbstliebe, ungeschminkt, sich selbst akzeptieren, lisa, flowersandcrowns.

Selbstliebe ist für mich…

Selbstliebe heißt für mich das zu tun, was mir gut tut und was ich brauche. Das kann mal ein Party-Nacht mit Freunden sein oder genauso gut ein Abend allein zu Hause auf der Couch sein. Früh ins Bett gehen um den nächsten Tag meinen Träumen hinterher zu jagen oder bis spät in die Nacht das Leben feiern.

Sich selbst zu lieben heißt für mich, sich zu akzeptieren. Sich selbst zu kennen und zu wissen, dass all diese kleinen Ecken und Kanten, diese Kurven und Rundungen, Fältchen und Dellen zu mir gehören, sowohl das physische als auch psychische. Gleichzeitig heißt es aber nicht, alles so hinzunehmen und nichts verändern zu wollen.

Sich selbst zu lieben bedeutet an sich zu arbeiten, aber nicht um wie irgendjemand in den Medien auszusehen. Auch nicht um in die Größe 34 reinzupassen, weil das von jedem erwartet wird. Sich selbst zu lieben heißt an sich zu arbeiten um seine persönlich beste Version zu werden.

selbstliebe, ungeschminkt, sich selbst akzeptieren, lisa, flowersandcrowns.

…mein Antrieb, …

Selbstliebe ist für mich der Antrieb, der das ausschlaggebende ist. Gesund zu essen und sich zu bewegen um sich gut zu fühlen, nicht um den Kardashian Booty zu bekommen, den jeder feiert.

Selbstliebe ist für mich, die Dinge die ich tue und die Entscheidungen die ich treffe, aus Liebe zu mir selbst zu machen. Weil ich möchte, dass es mir gut geht und dass ich glücklich bin. Und ich bin glücklich, wenn ich mit mir selbst zufrieden bin und nicht wenn es die anderen 7 Milliarden Menschen auf der Welt sind.

Sich selbst zu lieben heißt für seine Wünsche und Ziele einzustehen und zu kämpfen, sich selbst als eine der wichtigsten Prioritäten zu haben. Sich nicht klein zu reden und in sich zu vertrauen.

Gleichzeitig heißt es nicht, immer im totalen Einklang mit sich selbst und anderen zu sein, immer entspannt und glücklich zu sein und negative Emotionen zu verbannen. Es bedeutet liebevoll mit sich selbst um zu gehen und sich Zeit zu nehmen, dass zu fühlen, was man fühlen muss, zu heilen und zu wachsen.

selbstliebe, ungeschminkt, sich selbst akzeptieren, lisa, flowersandcrowns.

… Mut beweisen…

Selbstliebe heißt an sich selbst glauben, Mut zu beweisen und selbst bestimmen, was einen definiert und was nicht. Zu erkennen, was seine eigene Wahrheit ist und zu differenzieren was die Sicht der anderen ist.

Selbstliebe heißt der zu sein, der man ist und nicht der, der man sein sollte. (hihi Avengers End Game Zitat)

Selbstliebe heißt sich selbst nicht zu ernst zu nehmen, über kleine Patzer und Stolperer lachen, denn es passiert jedem und es ist witzig wenn es passiert.

selbstliebe, ungeschminkt, sich selbst akzeptieren, lisa, flowersandcrowns.

… eine Entscheidung.

Selbstliebe ist sonntags lange ausschlafen und montags mit dem ersten Sonnenstrahl loslegen.

Selbstliebe ist auf sein Äußeres zu achten um sich wohl in seiner Haut zu fühlen. Sich zu schminken wenn man es braucht, ohne sich dabei unter Druck zu setzen oder daran zu denken was die anderen davon halten.

Selbstliebe sind all die kleinen und großen Taten, die Entscheidungen, die Wahl die man für sich selbst trifft.

selbstliebe, ungeschminkt, sich selbst akzeptieren, lisa, flowersandcrowns.

Die kleinste Veränderung hat die größten Auswirkungen

Ich schätze die größte Hürde ist es, für sich selbst der beste Freund oder die beste Freundin zu sein. Selbstkritik in liebevolle Worte zu packen und sich nicht mehr mit unechten Idealen in den Medien zu vergleichen. Eine kleine Veränderung im Mindset, die eine riesen Wirkung haben kann: Die Dinge für dich selbst tun.

Du machst dich morgens im Bad für dich zurecht und nicht um den anderen Menschen zu gefallen, sondern um dich wohlzufühlen.

Du studierst/lernst/arbeitest um deine Träume zu erfüllen, nicht die Erwartungen eines anderen Mensches.

Du achtest auf deine Ernährung und ausreichend Bewegung um dich gesund zu halten und nicht um dich in die “angeblich erwünschte” Bikini Figur zu drängen.

Mach es für dich, aus Liebe und Respekt zu dir selbst.

Mehr davon? Dann schau bei diesem Post vorbei:

Glücklich sein ist harte Arbeit.

Meine Inspirationsquellen zu dem Post:
KOZE – YouTube Kanal von Kalyn Nicholson

https://www.youtube.com/channel/UCh2_ulpQc_57Tcf49eSEmHA

Bis zum nächsten Mal.

Lisa ♥

ungeschminkt, sich selbst akzeptieren, lisa, flowersandcrowns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.